VereinsAkademie

Gemeinschaft bilden - Ehrenamt stärken

Sich in einem Verein ehrenamtlich engagieren macht Freude – aber die Anforderungen werden immer größer. So müssen beispielsweise komplexe finanzrechtliche Vorgaben genauso beachtet werden wie Gesetze und Normen in den Bereichen Datenschutz und Urheberrecht. Zudem soll Ihr Engagement im Verein auch neue Mitglieder ansprechen und den Verein gesichert in die Zukunft bringen.

Ehrenamtliches Engagement im Verein braucht daher zunehmend professionelle Unterstützung.

Bei Ihrem Engagement wollen wir Sie unterstützen.

Wir, das sind: die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) in der Stadt Regensburg e.V. – ein staatlich und kirchlich anerkannter Bildungsträger – und WAGNER WISSEN FÜR MORGEN Seminare|Trainings & Konzept|Beratung für Unternehmen, Non-Profit-Organisationen und Privatpersonen. In Kooperation mit der M|Akademie, KoBE (Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement) der Stadt Regensburg und der FreiwilligenAgentur Regensburg.

Hierfür haben wir die VereinsAkademie auf den Weg gebracht. In zehn Workshops erhalten Sie pro JAhr kompetente Unterstützung von Fachreferenten, damit Sie sich auch in Zukunft mit Freude, Professionalität und Erfolg in Ihren Verein einbringen können.

Die Teilnahme an den Workshops wird mit Zertifikaten bestätigt, die Sie z.B. auch Bewerbungen beilegen können.

 

„Wer andere für etwas entzünden will, muss selbst für die Sache brennen.“ (Augustinus)

Online-Training für Vereine.
Chancen wahrnehmen - Zukunft angstfrei gestalten

AKTUELLE STUNDE der VereinsAkademie

Online-Seminar

Sie erfahren und lernen in diesem praktischen Training alle Grundlagen, die notwendig sind, um Vereinsarbeit, auch in Zeiten von Corona durchzuführen.

Es geht um die Praxis und, dass Sie die Impulse in Ihren Vereinen und Verbänden auch wirklich umsetzen können. Frau Dr. Müller-Kreiner zählt in Bayern zu den Topexperten auf diesem Themengebiet. Zudem sind ihre Impulse nie langweilig oder trocken. Desweiteren wird auch Roland Preußl aus der Praxis der Leitung des größten bayerischen Jugendmusikverbandes - das ist sein Ehrenamt - ganz praktische Erfahrungen einbringen. Es wird erläutert, was sich z.B. im Verband bewährt hat, wo man besser sein kann, welche Fehler Sie vermeiden können und was richtig gut gelungen ist in der digitalen Kommunikation.

Somit runden wir das Gesamtpaket der zweiten aktuellen Stunde der VereinsAkademie ab und Sie erhalten Impulse, die Ihnen wirklich helfen und Sie ganz praktisch unterstützen.

Referenten:

Dr. Claudia Müller-Kreiner, Dr. Claudia Müller-Kreiner geboren 1984, M.A. päd., promovierte am Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik, Erziehungs- und Sozialisationsforschung der Fakultät für Psychologie und Pädagogik der Ludwig-Maximilians-Universität München. Lehrtätigkeit und Forschung im Bereich Didaktische und Wissenschaftliche Methoden, Lehre, Evaluation, Problembasiertes Lernen & Game Based Learning. Sie hat die Grundausbildung in Themenzentrierter Interaktion (TZI) und arbeitet seit 2010 in unterschiedlichen Projekten rund um das Themenfeld Lehre und Studium an mehreren Hochschulen.


Dr. Claudia Müller-Kreiner ist Autorin zahlreicher Buch- und Zeitschriftenartikel.


Lehraufträge (aktuell)
Universität Passau (Thema: Beratung mit TZI)
Universität der Bundeswehr (Thema: E-Learnings konzipieren, E-Didaktik)
Hochschule Kempten, Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie, (Themen: Wissenschaftliches Arbeiten, Forschungsmethodik)

Roland Preußl, Bakk. Phil,. Dipl. Theol.
Pastoralreferent
Meister für Elektronik / Meisterpreis der Staatsregierung
Hauptberuflich: Geschäftsführender Bildungsreferent der KEB in der Stadt Regensburg
Ehrenamt: Verbandsvorsitzender des größten Jugendmusikverbandes in Bayern

Datum Mi 15.07.2020, 19:00 - 21:00 Uhr
Ort zuhause
Gebühr kostenfrei, Spenden erwünscht
Veranstalter Katholische Erwachsenenbildung (KEB) in der Stadt Regensburg e.V. und WAGNER WISSEN FÜR MORGEN in Kooperation mit der M|Akademie und KoBE (Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement) der Stadt Regensburg.
Anmeldung www.keb-regensburg-stadt.de
Anmeldung bis 14.07.2020

Hinweis: Bitte verwenden Sie für das Online-Seminar die Browser CHROME oder FIREFOX. Diese Browser garantieren eine gute technische Umsetzung. Es wird nämlich bei unserer Lösung keine Software auf ihrem PC installiert. Unsere Software-Lösung entspricht zu 100% den Datenschutzbestimmungen. Unsere Prämisse ist, dass wir Ihnen Bildung mit Datensicherheit bieten. Eine Möglichkeit ist auch, dass Sie den Zugangslink über ihr Smartphone öffnen und so teilnehmen.

Hier finden Sie eine kurze technische Information zur Teilnahme am Online-Seminar:

Den Link für den Raum erhalten Sie nach der Anmeldung per E-Mail. Bitte kurz vor der Veranstaltung anklicken.

.

Nach oben