Logo der KEB Regensburg-Stadt

VereinsAkademie

"Umgang mit Tod und Trauer im Verein "

Workshop der VereinsAkademie

Workshop

Vereinsmitglieder verbringen häufig viel Zeit miteinander, sind verbunden durch gemeinsame Interessen, werden auch zu Freunden, private Kontakte entstehen, man kennt die Familie. Der Tod eines Vereinsmitglieds ist ein herber Verlust, der persönlich tief berührt. Es besteht der Wunsch, der Familie, den Hinterbliebenen beizustehen und Trost zu spenden. Ebenso sollte der Trauerfall persönlich und auch von den Mitgliedern verarbeitet werden. Damit umzugehen ist eine große Herausforderung.
Ebenso stellt sich für den Vorstand die Frage: Wie kann man im Rahmen einer Trauerrede seine Trauer zeigen, Wertschätzung ausdrücken, Trost spenden? Was macht somit eine gute Trauerrede aus? Wie können wir uns würdig und persönlich vom Vereinsmitglied verabschieden?

Im Workshop werden wir gemeinsam mit Ihnen erarbeiten (gerne auch an Hand von konkreten Beispielen aus Ihrer Vereinsarbeit) wie damit umzugehen ist.

- Wie geht man im Verein mit einer schweren Erkrankung um? Wie mit einer Todesnachricht?
- Was ist Trauer? Welche Formen oder Trauertypen gibt es? Gibt es hilfreiche Trauermodelle?
- Wie zeigt sich Trauer?
- Wie können wir auf Trauer reagieren?
- Was braucht der Trauernde?
- Was brauchen die Begleiter/-innen? Was brauche ich selbst als Verantwortlicher im Verein?
- Was braucht der Verein als Ganzes? Was brauchen die anderen Vereinsmitglieder?
- Welche Rituale/Gedenken sind hilfreich?
- Welche Hilfsangebote gibt es, können angeboten werden?

Teil II Frau Völkl

" Aufbau einer Rede
" Inhalt einer Trauerrede
" Was ist angemessen, was gilt es zu vermeiden
" von der Körperhaltung über die Stimme bis zur Rhetorik

Referentinnen:

Manuela Völkl, Logopädin, seit 2018 selbstständige Trau- und Trauerrednerin.
Als Rednerin, Moderatorin und Redencoach
ist sie Expertin für Sprache & Sprechen

Katrin Dehner, Dipl. Sozialpädagogin. Koordinatorin Hospiz-Verein, Katrin Dehner, Dipl. Sozialarbeiterin (FH), Koordinatorin und Trauerbegleiterin im Hospiz-Verein Regensburg e.V.

Datum Mi 22.06.2022, 19:00 Uhr
Ort Medienhaus MZ, Kumpfmühler Str. 15, 93047 Regensburg
Gebühr 25,00 €
Veranstalter KEB und WAGNER WISSEN FÜR MORGEN in Kooperation mit der M|Akademie, KoBE der Stadt Regensburg und der FreiwilligenAgentur Regensburg
Anmeldung www.keb-regensburg-stadt.de
Link zu Google Maps

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Angebot der KEB entscheiden haben. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus, damit Sie sich verbindlich anmelden können.

Bei Veranstaltungen mit Kindern:

Bei Paarveranstaltungen:

(z. B. Ehevorbereitungsseminare)

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zur Veranstaltung verbindlich ist. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt.

Mit der Anmeldung willige ich ein, dass die Teilnahmegebühr vom angegebenen Konto eingezogen wird.

Mit der Anmeldung versichere ich, dass ich Kontoinhaber/-in bin oder über das Einverständnis verfüge, dass vom entsprechenden Konto die Teilnahmegebühr eingezogen wird.

Bei Feldern mit * handelt es sich um Pflichtfelder.

nach oben springen