Inklusionsprojekt LISI (Lernen Im Sozialraum –Inklusiv)

Unser Projekt heißt LISI. LISI steht für: Lernen Im Sozialraum – Inklusiv.
Dabei geht es um ein Angebote in der Nähe, in Ihrer Umgebung.Hier werden inklusive Kurse angeboten. Das heißt: Menschen mit und ohne Behinderung lernen gemeinsam. Keiner soll ausgegrenzt werden!

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, die Teilhabe an Bildung für alle Menschen zugänglich zu machen. Doch besonders Menschen mit Handicap oder Lernschwierigkeiten stoßen auf diverse Hürden bei der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Daher sahen wir – KEB gemeinsam mit den Offenen Hilfen der Lebenshilfe Regensburg – es als unsere Aufgabe Lösungen zu gestalten, um den Zugang zu unseren Angeboten niedrigschwelliger zu gestalten. Denn gemeinsames Lernen stellt für Menschen mit und ohne Behinderung gleichermaßen eine Bereicherung dar. 

Das haben wir geplant:

  • Übersetzung ausgewählter Inhalte des KEB-Programms in leichte Sprache

  • Peer-Beratung über die KEB-Angebote durch Menschen mit Handicap

  • Bereitstellung von Assistenzleistungen

  • Gestaltung eines Anmeldeformulars in leichter Sprache

Das haben wir schon umgesetzt:

Das Projekt wird von den Offenen Hilfen der Lebenshilfe Regensburg getragen und durch die Aktion Mensch gefördert.

Wir suchen:

Sie möchten aktiv dabei helfen, Menschen die Teilhabe an Veranstaltungen des Bildungsprogramms zu ermöglichen?
Dann bewerben Sie sich als Assistenzkraft bei der Lebenshilfe!
Sie erreichen die Lebenshilfe unter:
Tel. (0941) 83008-60
Fax (0941) 83008-61
E-Mail: info@lebenshilfe-regensburg.de

Wir bieten:

Sollten Sie oder ein Angehöriger Hilfe bei der Teilnahme an unseren Kursen brauchen, wenden Sie sich gerne an die KEB.

Sie erreichen uns:

Tel. 0941 / 597 2231
Fax 0941 / 597 2215
E-Mail: info@keb-regensburg-stadt.de

 

Weitere Informationen zum Angebot der Lebenshilfe finden Sie unter: www.lebenshilfe-regensburg.de

 

 

Nach oben