Angebote für "Junge Erwachsene"

Biblische Landes- und Altertumskunde des Heiligen Lands

Vortrag

In August 2020 organisiert Erik Eynikel eine Studienreise nach Israel/Palästina während der wir, um unsere Kenntnisse der Bibel zu vertiefen und zu erweitern, die biblische Orte besuchen werden. Es werden Orte wie Jerusalem, Bethlehem, Nazareth, Samaria, Massada, ... besucht; durch die Besichtigung bekommen die in den Bibeltexten genannten Orte und die somit enthaltenen biblischen Geschichten eine überraschende Lebendigkeit. Vorträge und Führungen an den wichtigsten archäologischen und historischen Orten dienen sowohl einer spirituellen als auch einer didaktischen Zielsetzung. Zur Sensibilisierung für die einzigartige religiöse und politische Situation Israels und Palästinas werden wir Begegnungen und Gespräche mit wichtigen Personen genießen können. Mehr Informationen über diese Reise unter: www.Israel-Studienreise.jimdo.com
Der Vortrag bietet eine Einführung in die biblische Landes- und Altertumskunde: Geographie und Geologie Palästinas; Bedeutung der "biblische" Archäologie für die biblische Zeitgeschichte verdeutlicht an einige Beispielen: "der Tempel in Jerusalem", "Jahwe und seine (Gattin?) Aschera", "David und Goliat", …; und Überlegung zu biblische Chronologie.

Referent:

Dr. Erik Eynikel, Doktor in Theologie (Altes Testament, Löwen -Belgien-, 1989) und Master in Orientalistik, unterrichtet seit 2013 Biblische Sprachen und Geschichte Israels an der Fakultät für Katholische Theologie der Universität Regensburg. Von 1987 bis 2013 war Dr. Erik Eynikel Dozent für Altes Testament, Biblisches Hebräisch und Biblisches Aramäisch an der Universität Nimwegen (NL). Er ist Adj. Professor für AT an der University of Dallas (USA) und chargé de cours für Altes Testament und Biblisches Hebräisch an der Universität Straßburg (FR). Er hat zahlreiche Studienreisen zum nahen Osten für die Universität Nimwegen organisiert und übernimmt diese Tätigkeit mit größter Begeisterung an der Universität Regensburg.

Datum Di 21.04.2020, 19:00 Uhr
Ort Diözesanzentrum, Obermünsterplatz 7, 93047 Regensburg, Konferenzraum IV (Raum 226)
Gebühr 6 €, ermäßigt 5 €
Veranstalter KEB
Link zu Google Maps
Nach oben