Tatortführung: Regensburger Kriminalgeschichte(n)

Innenstadt

Führung

Der Kaviarmörder von 1983, der blutige Zuhälterkrieg am Donauufer von 1971, der Würger von Regensburg und ein bis heute ungeklärter Mordfall aus dem Jahr 1987: An Original-Schauplätzen werden diese spektakulären Fälle der Regensburger Kriminalgeschichte erzählt. Dazu geht es um weitere kleinere und größere Verbrechen aus den letzten Jahrzehnten.

Adrian Mühlbauer

Referent:

Adrian Mühlbauer, Journalist, Autor und Gästeführer

Veranstaltungsnr. 7-76388
Datum Sa 13.07.2024, 19:00 - 20:30 Uhr
Ort Neupfarrplatz, 93047 Regensburg, unter dem Erker vor dem Marco-Polo-Laden (Treffpunkt)
Gebühr 9,00 €
Zahlungsarten Lastschrift
Verwendungszweck 7-76388 + Name der Teilnehmenden
Hinweis: Gehstrecke: circa 1,5 Kilometer.
Veranstalter KEB
Anmeldung www.keb-regensburg-stadt.de oder anmeldung@keb-regensburg-stadt.de
Anmeldung bis 10.07.2024
nach oben springen