Zwischen Sehnsucht nach Liebe und Angst vor Beziehungen

Kurs

Bindungsdynamik und Beziehungsgestaltung bei Kindern mit Bindungsstörungen im (heil-) pädagogischen Alltag.
Die klinische Bindungsforschung nach John Bowlby macht die Folgen von Bindungsunsicherheit und Bindungsstörungen in der kindlichen Entwicklung sichtbar. Dieses Wissen aus der Forschung bildet für die pädagogisch-therapeutische Arbeit mit fremdplatzierten Kindern und Jugendlichen und deren Familien eine gute Leitlinie, vor allem für die Beziehungsgestaltung zu den Kindern im Heim, bei Besuchskontakten und der Elternarbeit.

Inhalte:
Grundlagenwissen über Bindungen / Kennenlernen unterschiedlicher Bindungsqualitäten / und -modelle durch (Video)-Beispiele / Klinisch relevante Befunde der Bindungsforschung / Anwendung bei der Gestaltung der pädagogischen Arbeit, bei der Regulation von Aggressivität und dem Umgang mit schwierigen Erziehungssituationen / Eigene Bindungshaltungen und organisatorische Rahmenbedingungen

Referent:

Dr. Hermann Scheuerer-Englisch, Leiter der Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle der Kath. Jugendfürsorge Regensburg

Datum Mo 08.05.2023, 9:00 Uhr - Di 09.05.2023, 17:00 Uhr
Ort Bildungshaus St. Franziskus, Regensburger Str. 60, 93326 Abensberg
Gebühr 267,00 € mit Übernachtung und Verpflegung
Veranstalter KJF, Referat Personalentwicklung in Kooperation mit AGkE Regensburg, gefördert durch Bayer. Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales in Kooperation mit KEB
Anmeldung Referat Personalentwicklung / Referat Pastoral Tel. 0941/5868520, E-Mail fobi@kjf-regensburg.de
Link zu Google Maps
nach oben springen