Mehr als Gold und Silber

Recycling vom Mittelalter bis zum Rokoko

Führung

Der Domschatz ist reich an Kostbarkeiten aus Gold, Silber, Edelsteinen, Glas und Perlen. Erlesene Schatzkammerstücke aus verschiedenen Zeiten seit dem Mittelalter werden gezeigt.
Wussten Sie, dass Stücke im 18. Jahrhundert eingeschmolzen wurden, um eine Neugestaltung des Hochaltars im Dom St. Peter möglich zu machen? Edelsteine und Perlen von aussortierten Silberfiguren wurden an anderer Stelle wiederverwendet und ältere Silberstickereien wurden zweitverwendet und kopiert.
Diese und weitere Schmuckstücke im Domschatz können Sie bei den Experten-Führungen kennenlernen.
Und das an Montagen, an denen Museen normalerweise geschlossen sind.

Datum Mo 08.11.2021, 15:00 - 16:00 Uhr
Ort DOMPLATZ 5, Domplatz 5, 93047 Regensburg
Gebühr 6,00 / 4,00 €
Veranstalter Kunstsammlungen des Bistums Regensburg und KEB
Anmeldung Telefonische Anmeldung unter 0941 597 2575
Nach oben