Klosterweg auf der Via Nova von Herrnsaal nach Frauenbründl

in der Reihe "Klosterweg auf der Via Nova " -
Pilgerwanderungen mit historischen, kunsthistorischen und spirituellen Impulsen

Pilgerwanderung

Ziel dieses Tages ist eine der wenigen heute noch bestehenden Einsiedeleien, das "Frauenbründl" bei Bad Abbach. Nach dem Start in Herrnsaal wandert man im Donautal bis hinauf nach Kapfelberg, in dessen Steinbrüchen das Baumaterial für die römische Befestigung Regensburgs und den mittelalterlichen Dom gebrochen wurden.
In der kleinen Pfarrkirche Poikam sind 600 Jahre alte Fresken erhalten. Patron der normalerweise verschlossenen Marktkirche in Bad Abbach ist der Heilige Christophorus, einer der Patrone der Fuhrleute und Schiffer. Durch den Kurpark führt der Weg auf den Höhenzug oberhalb des Ortes und über weite Felder zur einsam gelegenen Einsiedelei Frauenbründl.

Referenten:

Ingeborg Werner

Engelbert Schmaus

Datum Sa 17.07.2021, 9:00 - 18:00 Uhr
Ort Frauenbründl, Parkplatz an der Einsiedelei, 93077 Bad Abbach
Gebühr 20,- € incl. Führung, Bustransfer und Pilgerbrotzeit
Veranstalter KEB im Landkreis Kelheim e.V.
Anmeldung KEB Kelheim, 09443/9282380, info@keb-kelheim.de
Link zu Google Maps
Nach oben