Von dem, was uns verbinden kann: Naturwissenschaften, Kunst und Religion

Vortrag

Die Umwelt ist im Umbruch, Gesellschaften fallen auseinander, Bildung zerbröselt zur Fachkompetenz. Was kann da zusammenhalten? Die Vortragsthese lautet: Was verbindet sind, gemeinsame Erfahrungen und deren Deutung - Ideen. Ebenso beim Dreiklang von Naturwissenschaften, Kunst und Religion: Diese sind aufeinander angewiesen, wenn das Leben in all' seinen Ausdrücken erfasst und nicht nur zergliedert werden soll.

Referent:

Prof. Dr. Ferdinand Evers

Datum Do 03.12.2020, 19:30 - 21:30 Uhr
Ort Café "Goldenes Kreuz", Haidplatz 7, 93047 Regensburg
Gebühr 5,00 €
Veranstalter Akademisches Forum Albertus Magnus und KEB
Anmeldung Anmeldung und Informationen unter Tel.: 0941/ 597 1612 (Sekretariat) oder www.albertus-magnus-forum.de
Link zu Google Maps
Nach oben