Basilika St. Emmeram - Kompakte Kirchenführung

Sonderführung

Führung

"Finde das richtige Maß, dein Maß und bleibe ein wenig darunter." Das richtige Zeitmaß gemäß der Benedikt-Regel für eine Kirchenführung in der faszinierenden Basilika St. Emmeram zu finden, ist sicherlich nicht einfach. 60 Minuten sollen und können nur einen kurzen Einblick in die reiche Geschichte der Basilika geben und dazu anregen, sich mit einer der wichtigsten Kirchen im Stadtgebiet Regensburgs näher zu beschäftigen. Neben der Baugeschichte erfahren die Teilnehmer/innen kleine Anekdoten und hören u. a. vom ersten Bischof des Bistums Regensburgs, vom "letzten Mönch", vom ersten Geschichtsschreiber Bayerns und nicht zuletzt von den großen Heiligen Emmeram und Wolfgang von Regensburg. All jene sind eng verbunden mit diesem geschichtsträchtigen Ort, der die Besucher/innen einlädt seine beeindruckende Vergangenheit und Gegenwart (neu) zu entdecken.

Referentin:

Alexandra Prem, Kirchenführerin

Datum So 18.10.2020, 13:00 - 14:00 Uhr
Ort Basilika St. Emmeram, Vorhalle, Emmeramsplatz 3, 93047 Regensburg - Haupteingang
Gebühr keine
Link zu Google Maps
Nach oben