Zecken übertragen Krankheiten: Schutz- und Therapiemaßnahmen gegen Borreliose

Webinar

Webinar - mit Anmeldung |

Zecken und die durch Zeckenbisse übertragenen Krankheiten sind in den letzten Jahren zu einer regelrechten Plage geworden. Das Webinar beschäftigt sich mit den Möglichkeiten Zeckenbissen vorzubeugen, wie Sie bei und nach Zeckenbissen vorgehen sollten und schließlich mit dem naturheilkundlich und schulmedizinisch optimalen Umgang im Falle einer akuten und chronischen Borreliose. Wir besprechen alle gängigen Therapiemethoden der Borreliose und deren Erfolgsaussichten, sowie die jeweiligen Vor- und Nachteile.

Referenten:

Bernadette Donath, Dr. med. Bernadette Donath ist im Landkreis Passau geboren und aufgewachsen.
Nach dem Motto "sicher, schonend und ganzheitlich" ist für sie die beste Medizin eine Kombination aus Schulmedizin, Naturheilverfahren und psychologischem Verständnis.
Sie arbeitet als Kinder- und Jugendärztin mit den Schwerpunkten Homöopathie und Psychotherapie in eigener Praxis in Passau.

Andreas Kammermeier, Dr.med. Andreas Kammermeier, Jg. 63, ist in Philippsreut und Kelheim aufgewachsen.
Die Suche nach einem tieferen Verständnis von geistiger und körperlicher Gesundheit und Krankheit hat ihn durch verschiedenste Bereiche der Medizin geführt. Jetzt lebt und arbeitet er als naturheilkundlich orientierter Allgemeinarzt und ärztlicher Psychotherapeut für Kinder und Erwachsene in Passau.

Datum Mi 10.03.2021, 19:00 - 20:00 Uhr
Ort Zuhause
Gebühr kostenfrei
Veranstalter KEB
Anmeldung www.keb-regensburg-stadt.de
Anmeldung bis 09.03.2020

Hinweis: Zu Veranstaltungen mit Anmeldung wird Ihnen der Zugangslink per Mail zugesandt. Für Veranstaltungen ohne Anmeldung befindet sich der Link direkt auf dieser Seite. Bitte verwenden Sie für das Online-Seminar die Browser CHROME oder FIREFOX. Diese Browser garantieren eine gute technische Umsetzung. Es wird nämlich bei unserer Lösung keine Software auf ihrem PC installiert. Unsere Software-Lösung entspricht zu 100% den Datenschutzbestimmungen. Unsere Prämisse ist, dass wir Ihnen Bildung mit Datensicherheit bieten. Eine Möglichkeit ist auch, dass Sie den Zugangslink über ihr Smartphone öffnen und so teilnehmen.

Hier finden Sie eine kurze technische Information zur Teilnahme am Webinar:

Nach oben