Läuse, Würmer, Zecken - parasitäre Erkrankungen bei Kindern, das sollte man wissen

Online-Seminar

Online-Seminar - mit Anmeldung |

Parasiten begleiten den Menschen seit Menschengedenken. Viele sind durch die verbesserte Hygiene im Laufe der letzten Jahrzehnte deutlich weniger geworden, aber immer noch kommt fast jede Familie eines Kindergarten- oder Grundschulkinds irgendwann im Laufe der Jahre mit Läusen in Berührung. Ebenso häufig aber häufig unerkannt bleiben Madenwurmerkrankung.
Die bekanntesten Parasiten aus der Umwelt sind Zecken, die FSME und Borelliose übertragen, daneben stechen Herbstgrasmilben, Flöhe und vieles mehr.
In unserem Online-Seminar stellen wir Ihnen die wichtigsten parasitären Erkrankungen vor, die Kinder betreffen: Wie können Sie Ihr Kind schützen und wie behandeln Sie richtig - was ist naturheilkundlich sinnvoll und wo werden schulmedizinische Medikamente eingesetzt.

Referenten:

Bernadette Donath, Dr. med. Bernadette Donath ist im Landkreis Passau geboren und aufgewachsen.
Nach dem Motto "sicher, schonend und ganzheitlich" ist für sie die beste Medizin eine Kombination aus Schulmedizin, Naturheilverfahren und psychologischem Verständnis.
Sie arbeitet als Kinder- und Jugendärztin mit den Schwerpunkten Homöopathie und Psychotherapie in eigener Praxis in Passau.

Andreas Kammermeier, Dr.med. Andreas Kammermeier, Jg. 63, ist in Philippsreut und Kelheim aufgewachsen.
Die Suche nach einem tieferen Verständnis von geistiger und körperlicher Gesundheit und Krankheit hat ihn durch verschiedenste Bereiche der Medizin geführt. Jetzt lebt und arbeitet er als naturheilkundlich orientierter Allgemeinarzt und ärztlicher Psychotherapeut für Kinder und Erwachsene in Passau.

Datum Mi 23.09.2020, 19:00 - 20:00 Uhr
Ort Zuhause
Gebühr kostenfrei
Veranstalter KEB
Anmeldung www.keb-regensburg-stadt.de
Anmeldung bis 22.09.2020

Hinweis: Zu Veranstaltungen mit Anmeldung wird Ihnen der Zugangslink per E-Mail mit der Anmeldebestätigung zugesandt. Für Veranstaltungen ohne Anmeldung befindet sich der Link direkt auf dieser Seite. Bitte verwenden Sie für das Online-Seminar die Browser CHROME oder FIREFOX. Diese Browser garantieren eine gute technische Umsetzung. Es wird nämlich bei unserer Lösung keine Software auf ihrem PC installiert. Unsere Software-Lösung entspricht zu 100% den Datenschutzbestimmungen. Unsere Prämisse ist, dass wir Ihnen Bildung mit Datensicherheit bieten. Eine Möglichkeit ist auch, dass Sie den Zugangslink über Ihr Smartphone öffnen und so teilnehmen.

Hier finden Sie eine kurze technische Information zur Teilnahme am Online-Seminar:

Nach oben