Ich sehe die Schönheit in mir!

Gewaltfreie Kommunikation und Tanz mit Fokus Selbstwertschätzung

Seminar

Vor allem Menschen in sozialen und pädagogischen Berufen lieben es, sich um andere zu kümmern und anderen aufopferungsvoll zu helfen. Sich liebevoll um sich selbst zu kümmern und sich selbst wertzuschätzen, fällt ihnen dagegen schwer.
Der Ansatz in diesem Seminar ist es, einerseits die eigene Schönheit in den Mittelpunkt zu stellen und andererseits zu schauen, wie diese Erfahrungen in den (Arbeits-) Alltag übertragen werden kann.
Das Seminar besteht aus einem Wechsel zwischen Theoretische Impulsen und Tanzeinheiten.
Inhalte und Themen:
mind. 2 Tanzeinheiten am Tag: Tanzeinheiten zu Selbstwertschätzung und Selbstliebe; tänzerischer Ausdruck von persönlichen Themen mithilfe des Tanzes; tänzerisch einen Raum kreieren, in dem sich Menschen mit ihrer inneren Weisheit verbinden und zu eigenen Erkenntnissen kommen können; authentischer Ausdruck der eigenen Persönlichkeit und die Fähigkeit entwickeln, diese Erfahrung und dieses Wissen an andere weiterzugeben; theoretische Hintergründe und Übungen aus der Gewaltfreien Kommunikation in Bezug auf Selbstempathie, Selbstwertschätzung und Dankbarkeit für sich selbst.

Referenten:

Eva-Maria Seiler, Tanztherapeutin

Peter Schmid, Trainer für Gewaltfreie Kommunikation nach M. B. Rosenberg, Coach und Mediator

Datum Sa 30.01.2021, 9:30 Uhr - So 31.01.2021, 17:00 Uhr
Ort Diözesanzentrum, Obermünsterplatz 7, 93047 Regensburg
Gebühr 220,00 € für 2 Treffen
Veranstalter KEB
Anmeldung www.keb-regensburg-stadt.de oder familie@keb-regensburg-stadt.de
Anmeldung bis 26.01.2021

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Angebot der KEB entscheiden haben. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus, damit Sie sich verbindlich anmelden können.

Bei Veranstaltungen mit Kindern:

Bei Paarveranstaltungen:

(z. B. Ehevorbereitungsseminare)

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zur Veranstaltung verbindlich ist. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt.

Mit der Anmeldung willige ich ein, dass die Teilnahmegebühr vom angegebenen Konto eingezogen wird.

Mit der Anmeldung versichere ich, dass ich Kontoinhaber/-in bin oder über das Einverständnis verfüge, dass vom entsprechenden Konto die Teilnahmegebühr eingezogen wird.

Bei Feldern mit * handelt es sich um Pflichtfelder.

Nach oben