Wilde Stadt. Donauauen am Schwabelweiser Weg

Wildkräuter-Exkursion - Erlernen der Bestimmung von Wildpflanzen an praktischen Beispielen in der Natur

Am Ufer der Donau, auf saftigen Wiesen und am Rande der Auwälder wächst eine Vielzahl von essbaren Wildpflanzen. Auf den Uferwiesen fühlen sich hier u. a. Beinwell, Brennnessel, Kletten-Labkraut, das Wiesenschaumkraut aber auch der sehr giftige Gefleckten Schierling wohl, den man unbedingt kennen muss. Im Auwald wachsen die Knoblauchsrauke, der Gundermann und mehrere Taubnessel-Arten. Lernen Sie auf unserem Weg vieledieser wunderbaren Pflanzen kennen, die uns wichtige Inhaltsstoffe für unsere gesunde Ernährung bieten und auch giftige Pflanzen.
Freuen Sie sich auf einen entspannenden und bereichernden Spaziergang in den Feierabend. Ziehen Sie für Wald und Wiese geeignete Schuhe und wettergerechte Kleidung an.

Referentin:

Susanne Hansch, "Der Wilde Weg", M.A. Fachberaterin für essbare Wildpflanzen, 2014 hat sie die hochschulzertifizierte Ausbildung als "Fachberaterin für die Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen" bei Dr. Markus Strauß abgeschlossen. Im März 2019 wurde sie für ihr erstes Wildpflanzen-Kochbuch "Der Giersch muss weg!" mit dem Deutschen Gartenbuchpreis (1. Preis) ausgezeichnet. www.derwildeweg.de

Datum Di 28.05.2019, 17:00 - 19:00 Uhr
Ort Treffpunkt: Biomarkt Neuhoff im Donaueinkaufszentrum, Weichserweg 5, 93059 Regensburg
Gebühr 10,00 €
Veranstalter Katholische Erwachsenenbildung (KEB) in der Stadt Regensburg e.V.
Anmeldung KEB-FAMILIENBILDUNG und M.E.H.R.: Tel. 0941 / 5 97 22 53
Anmeldung bis 27.05.2019

Anmeldung

Geben Sie bitte Ihre vollständige Postadresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie bei eventuellen Rückfragen erreichen können. Ohne diese Angaben ist eine Anmeldung nicht gültig!

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt.
Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie entsprechend unseren Geschäftsbedingungen informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt. Bei kurzfristigeren Online-Anmeldungen empfehlen wir Ihnen, sich vor der Anfahrt telefonisch zu informieren, ob Sie tatsächlich teilnehmen können.

Einzugsermächtigung (nur bei Gebühr über 10,- EUR). Falls Sie Ihre Kontodaten nicht unverschlüsselt elektronisch übermitteln möchten, bitten wir Sie, uns diese telefonisch oder schriftlich mitzuteilen. Eine Online-Anmeldung ohne Einzugsermächtigung ist nicht gültig.

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen (AGB)
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung