"Die Sendung der Laien im Kontext der pluralistischen Gesellschaft"

Vortrag

Dr. Grichting schreibt: "Als katholischer Christ bin ich überzeugt, dass das Zweite Vatikanische Konzil (1962-1965) der Kirche, welcher ich angehöre, eine gültige Antwort auf die Frage gegeben hat, wie sie sich in der pluralistischen Moderne einbringen soll. Es ist eine Antwort, die in der Kirche leider noch nicht hinreichend rezipiert worden ist und der deshalb auch zu wenig nachgelebt werden kann". Diese Antwort soll im Vortrag so pointiert wie möglich nachgezeichnet werden. In diesem Zusammenhang zitiert Generalvikar Grichtig auch Papst Franziskus mit den Worten: "Wir müssen ein Denken überwinden, das Kirche faktisch mit Hierarchie und mit kirchlichen Strukturen identifiziert".

Referent:

Generalvikar Dr. Martin Grichting (Chur), Musikalische Gestaltung Franziska Forster, Saxophon

Datum Di 19.02.2019, 19:30 Uhr
Ort Thon-Dittmer-Palais, Auditorium, Haidplatz 8, 93047 Regensburg
Gebühr 5,00 €
Veranstalter Akademisches Forum Albertus Magnus in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) in der Stadt Regensburg e.V.
Anmeldung Anmeldung und Informationen unter Tel.: 0941/ 597 1612 (Sekretariat) oder www.albertus-magnus-forum.de
Link zu Google Maps