Seid laut! Für ein politisch engagiertes Christentum

Lesung und Autorengespräch mit Diskussion

Stimme sein für die, die keine haben.

Als Christ kann und darf man angesichts von Ungerechtigkeit nicht schweigen, davon ist Burkhard Hose überzeugt. Denn der Einsatz für Schwächere, für die Stummen und Verlassenen ist für den Studentenpfarrer der katholischen Hochschulgemeinde Kern der christlichen Botschaft.

Mit klaren Worten stellt er bestehende Machtverhältnisse in Frage und fordert eine neue, eine gerechtere Gesellschaftsordnung.

"Seid laut!" ist sein mutiges Plädoyer an moderne Christinnen und Christen, ihre Mitwelt nach diesen christlichen Werten zugestalten.

Für ein Christentum, das die Stimme erhebt gegen soziale Ungerechtigkeit.
Für einen gemeinsamen Dialog und gegen machtorientierte Meinungsmache.
Für ein christliches Miteinander und gegen eine Politik, die christliche Werte instrumentalisiert.

Referent:

Burkhard Hose, ist katholischer Hochschulpfarrer in Würzburg. Nach dem Abitur in Hammelburg studierte Hose Philosophie und Theologie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und in Luzern.
Neben seiner Tätigkeit als Hochschulpfarrer ist Hose katholischer Vorsitzender der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit in Würzburg und Unterfranken e.V. Seit mehr als zehn Jahren engagiert er sich im "Würzburger Bündnis für Zivilcourage" für Toleranz und gegen Ausgrenzung. Das Bündnis besteht inzwischen aus mehr als 80 Einzelorganisationen. Von Anfang an ist Burkhard Hose gewähltes Mitglied im Sprecher*innenrat des Bündnisses. Der Stadtrat der Stadt Würzburg berief ihn in den Würzburger Ombudsrat gegen Diskriminierung, dessen stellvertretender Sprecher er ist. Für sein Engagement erhielt Hose 2014 den Würzburger Friedenspreis.

Als Sprecher des Würzburger Flüchtlingsrates setzt sich Burkhard Hose für ein friedliches Zusammenleben von in Deutschland geborenen Menschen und Geflüchteten ein. Über seine Erfahrungen in der Flüchtlingsarbeit und über seine Vision von einem gelingenden Miteinander hat Hose sein erstes Buch geschrieben, das im Oktober 2016 im adeo-Verlag unter dem Titel "Aufstehen für ein neues Wir" erschienen ist. Im Juli 2018 folgte im Vier-Türme-Verlag das zweite Buch: "Seid laut! Für ein politisch engagiertes Christentum".

Datum Do 23.05.2019, 19:00 Uhr
Ort Kräncher-Saal, Salzstadel, Weisse-Lamm-Gasse 1, 93047 Regensburg
Gebühr Eintritt frei, Spenden erwünscht.
Veranstalter Katholische Erwachsenenbildung (KEB) in der Stadt Regensburg e.V., Katholische Hochschulgemeinde Regensburg (KHG), Mentorat für Theologiestudierende, CampusAsyl e.V.