HERstory statt HIStory: Die Mitverantwortung der Frau vom Neuen Testament bis heute neu entdeckt

In der Reihe: Gott + Mensch

Kinder, Küche, Kirche - die bekannten "drei Ks", nach denen der Frau in der Gesellschaft der Aufgabenbereich der Kindererziehung und der Hausarbeit zukommt und dies im selben Atemzug mit ihrer Ausrichtung auf die Kirche verbunden wird. Über Jahrzehnte hinweg hat sich dieses Rollenmuster für Frauen entwickelt und dabei subtil eine Verbindung mit den Vorstellungen der Kirche geschaffen. Doch wirft man einen Blick ins Neue Testament, kann man bereits hier deutlich Spuren einer gesellschaftlichen Mitverantwortung der Frau finden, welche sodann auch in Dekreten des Zweiten Vatikanums und im weiteren Denken kirchlicher Autoritäten verarbeitet werden. Anhand von Texten des Neuen Testaments, sowie kirchlichen Verlautbarungen bis in die heutige Zeit werden wir die gesellschaftliche Stellung der Frau beleuchten und feststellen, dass Einbezug und amtliche Mitverantwortung von Frauen kein Novum der Postmoderne ist.

Zur Referentin:
Mein Name ist Judith Bauer, geboren 1993 im Landkreis Passau. Ich habe an der Universität Passau Lehramt Gymnasium mit den Fächern Mathematik und Katholische Religionslehre studiert und im Frühjahr 2017 mein Staatsexamen geschrieben. Seit Juli 2017 bin ich als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Exegese und Neues Testament (Prof. Tobias Nicklas) an der Universität Regensburg tätig und arbeite an einer Doktorarbeit zum Neuen Testament.

Zur Reihe:
Von der Fakultät für Katholische Theologie der Universität Regensburg und der Katholischen Hochschulgemeinde ausgewählte Studierende präsentieren in der Reihe GOTT UND MENSCH aktuelle Themen aus Theologie und angrenzenden Wissenschaftsbereichen in den Pfarreien der Stadt Regensburg.

Referent:

Judith Bauer

Datum DIESE VERANSTALTUNG MUSS KRANKHEITSBEDINGT ABGESAGT WERDEN Di 15.01.2019, 19:00 Uhr HERstory statt HIStory: Die Mitverantwortung der Frau vom Neuen Testament bis heute neu entdeckt Kinder, Küche, Kirche - die bekannten "drei Ks", nach denen der Frau in de
Ort Pfarrzentrum Herz Marien, Kleiner Pfarrsaal, Rilkestr. 17, 93049 Regensburg
Gebühr kostenfrei
Veranstalter Katholische Erwachsenenbildung (KEB) in der Stadt Regensburg e.V., KHG Regensburg und Fakultät für Katholische Theologie der Universität Regensburg
Link zu Google Maps

Alle Veranstaltungen der Reihe „Gott + Mensch (Reihe)“

Veranstaltung HERstory statt HIStory: Die Mitverantwortung der Frau vom Neuen Testament bis heute neu entdeckt
Datum DIESE VERANSTALTUNG MUSS KRANKHEITSBEDINGT ABGESAGT WERDEN Di 15.01.2019, 19:00 Uhr HERstory statt HIStory: Die Mitverantwortung der Frau vom Neuen Testament bis heute neu entdeckt Kinder, Küche, Kirche - die bekannten "drei Ks", nach denen der Frau in de
Ort Pfarrzentrum Herz Marien, Kleiner Pfarrsaal, Rilkestr. 17, 93049 Regensburg