(Wie) Verändert die Digitalisierung unsere Arbeitswelt?

Digitalisierung ist in aller Munde: mal als Heilsbringer, mal als Schreckgespenst. Wir empfinden es als ganz normal, wenn unsere Kommunikation, unsere Geräte und Autos zunehmend „digitalisiert“ sind, aber vielleicht steht uns die „digitale Revolution“ mit tiefgreifenden Auswirkungen noch bevor? Studien kommen zu sehr uneinheitlichen Voraussagen, wie unser Lebensumfeld vor allem im Bereich der Arbeit sich ändern wird, sie lassen aber keinen Zweifel daran, dass manche Arten von Arbeitsplätzen überflüssig werden und verloren gehen, dass aber auch neue Berufs- und Arbeitsfelder entstehen werden. Ändern könnte sich auch die Art und Weise, wie die Arbeitsleistung in Zukunft erbracht wird: online von zuhause aus, eigenbestimmt und als freier Mitarbeiter ohne festen Arbeitsvertrag? Es kommt eine Herausforderung auf uns zu, die Arbeitnehmer, Unternehmen und Politik gemeinsam meistern müssen.

Referent:

Ludwig Rechenmacher, Dipl. Volkswirt und ehem. Abteilungsleiter International der Handwerkskammer Niederbayern Oberpfalz

Datum Di 12.02.2019, 19:00 Uhr
Ort Pfarrheim St. Wolfgang, Bischof -Wittmann-Str. 24c, Eing.Simmern, 93051 Regensburg
Gebühr 5,00 €
Veranstalter Katholische Erwachsenenbildung (KEB) in der Stadt Regensburg e.V.
Link zu Google Maps