"Die einen hätscheln wir, die anderen essen wir." -
Ethische Fragen im Umgang mit Tieren

in der Reihe "learn & lunch"

Noch nie hat die Ausbeutung der "Nutz"-Tiere ein solches Ausmaß erreicht wie zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Noch nie aber auch haben Menschen die "pets", ihre Gefährtentiere, so verhätschelt und verzärtelt wie heute. Lange hat die christliche Ethik die damit verbundenen Probleme übersehen oder gar verharmlost. Doch allmählich erwacht ein neues Bewusstsein. Das mittägliche Gespräch möchte den genuin christlichen Ansatz einer Ethik der Mensch-Tier-Beziehung bestimmen und Orientierungen für die konkrete Praxis im Umgang mit Tieren zur Verfügung stellen.

Referent:

Prof. Dr. Michael Rosenberger, Prof. für Moraltheologie der Katholischen Privatuniversität Linz. Mitglied der Gentechnik-Kommission beim österreichischen Bundesministerium für Gesundheit und Frauen. Umweltsprecher der Diözese Linz.

Datum Mi 30.01.2019, 12:00 - 13:00 Uhr
Ort Café anton, Bismarckplatz 1, 93047 Regensburg
Gebühr Teilnahmegebühr 5 € + Verpflegungskosten (frei wählbar)
Veranstalter Katholische Erwachsenenbildung (KEB) in der Stadt Regensburg e.V. und Pastorale Dienste und Bildung Diözese Regensburg
Anmeldung KEB in der Stadt Rgbg. e.V., Tel. 0941/597 2231, E-Mail: info@keb-regensburg-stadt.de
Anmeldung bis 18.01.2019
Link zu Google Maps
Nach oben