Alltag und Beruf gelassen angehen

Einführung in verschiedene Entspannungsmethoden

Erlernen Sie verschiedene Entspannungsmethoden. Die Referentin stellt die unterschiedlichen Techniken vor, so dass die TeilnehmerInnen im Alltag oder Beruf mit stressigen oder angstbesetzten Situationen gelassen und entspannt umgehen können.
Vollständige körperliche und seelische Entspannung führt zu einer tiefgreifenden Regeneration des ganzen Körper-Geist-Systems. Sie finden zu mehr innerer Ruhe, besserer Erholung sowie höherer Konzentration und tieferem Schlaf.
Inhalt des Kurses:
- Body Scan
- Tiefenentspannungstechniken
- Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
- Autogenes Training nach J.H. Schultz
- kurze Einblicke in weitere Entspannungstechniken (Minutenentspannung)

6 x jeweils dienstags in der Zeit von 18:00 - 19:30 Uhr am 08.01., 15.01., 22.01., 29.01., 05.02. und 12.02.2019

Bitte bequeme Kleidung und eine Decke mitbringen!

Referentin:

Angelika Pahlitzsch

Datum Di 08.01.2019, 18:00 Uhr - Di 12.02.2019, 19:30 Uhr
Ort Bildungshaus St. Emmeram, Emmeramsplatz 3, 93047 Regensburg
Gebühr 85,00 € für 6 Treffen
Veranstalter Katholische Erwachsenenbildung (KEB) in der Stadt Regensburg e.V.
Anmeldung E-Mail: familie@keb-regensburg-stadt.de oder online über www.keb-regensburg-stadt.de

Hinweis: Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und eine Decke mit!

Link zu Google Maps

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Angebot der KEB entscheiden haben. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus, damit Sie sich verbindlich anmelden können.

Bei Veranstaltungen mit Kindern:

Bei Paarveranstaltungen:

(z. B. Ehevorbereitungsseminare)

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zur Veranstaltung verbindlich ist. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt.

Mit der Anmeldung willige ich ein, dass die Teilnahmegebühr vom angegebenen Konto eingezogen wird.

Mit der Anmeldung versichere ich, dass ich Kontoinhaber/-in bin oder über das Einverständnis verfüge, dass vom entsprechenden Konto die Teilnahmegebühr eingezogen wird.

Bei Feldern mit * handelt es sich um Pflichtfelder.

Nach oben