Auf den Spuren der Heiligen: Die heiligen Bistumspatrone

»Jetzt, da die Welt, durch alle Leeren und Nüchternheiten sinken muss, haben wir für die Wunder des Himmels kein Fassungsvermögen mehr.« So beschrieb der Kirchenhistoriker Joseph Wittig schon Ende des 19. Jahrhunderts eine zweifelnde und allein auf das Machbare vertrauende Gesellschaft. In dieser Situation stellen die Heiligen ein unübersehbares Protestphänomen dar. Allein durch ihre Existenz bestreiten sie die Allmacht moderner Ökonomisierungs- und Nivellierungsprozesse und halten das Wissen um das Außerordentliche wach. Jeder Heilige und jede Heilige ist dabei wie eine geöffnete Tür, die den Blick öffnet auf die Wunder des Himmels. Geführte Stadterkundungen suchen die Lebens- und Wirkungsorte von Seligen und Heiligen in Regensburg auf – von Erhard, Heinrich und Kunigunde, Gallus und Kassian bis Emmeram, Hemma und Wolfgang.

Begrenzte Teilnehmerzahl

Datum Fr 13.07.2018, 17:00 Uhr
Ort TP Infozentrum DOMPLATZ 5
Gebühr 10,- € / 8,- € ermäßigt
Veranstalter DOMPLATZ 5 in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) Regensburg-Stadt e. V.
Anmeldung Infozentrum DOMPLATZ 5, Tel.: 0941/597-1662 oder E-Mail: domfuehrungen@bistum-regensburg.de