Über den Tod hinaus: Denkmäler im Dom

Führung

»Ach, nichts sind wir, solange wir sind, und wenn wir nicht mehr sind, sind wir auch nichts. Das Leben ist eine Reise in den Tod. Was schauderst du? Man muss eben sterben, und, ach, man muss sterben, ohne über die Zukunft Gewissheit erlangt zu haben.« So heißt es in einer Inschrift auf dem Denkmal für Philipp Wilhelm Kardinal von Wittelsbach im Mittelgang des Doms. Von der Geburt bis zum Tod, von der Freude des Leben bis zur Klage über das Sterben: Der Dom ist ein Ort, an dem alle Gefühlsregungen des Lebens ihren Platz haben. Ein Ausdruck davon sind Grabsteine, Inschriften und andere Denkmäler. Sie gewähren uns einen Einblick früherer Generationen über die Vorstellungen vom Tod und dem Leben danach.

Begrenzte Teilnehmerzahl

Referent:

Bruno Feldmann, MA, Kunsthistoriker

Datum Do 19.07.2018, 16:00 - 17:30 Uhr
Ort TP Infozentrum DOMPLATZ 5
Gebühr 8,00 € / 6,00 €
Veranstalter DOMPLATZ 5 in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) Regensburg-Stadt e. V.
Anmeldung Infozentrum DOMPLATZ 5, Tel.: 0941/597-1662 oder E-Mail: domfuehrungen@bistum-regensburg.de

Alle Veranstaltungen der Reihe „Über den Tod hinaus: Denkmäler im Dom“

Veranstaltung Über den Tod hinaus: Denkmäler im Dom
Datum Do 24.05.2018, 16:00 - 17:30 Uhr
Ort TP Infozentrum DOMPLATZ 5
Veranstaltung Über den Tod hinaus: Denkmäler im Dom
Datum Do 21.06.2018, 16:00 - 17:30 Uhr
Ort TP Infozentrum DOMPLATZ 5
Veranstaltung Über den Tod hinaus: Denkmäler im Dom
Datum Do 19.07.2018, 16:00 - 17:30 Uhr
Ort TP Infozentrum DOMPLATZ 5
Veranstaltung Über den Tod hinaus: Denkmäler im Dom
Datum Do 23.08.2018, 16:00 - 17:30 Uhr
Ort TP Infozentrum DOMPLATZ 5