Das geistliche Lied (Gerhard Teerstegen)

in der Reihe Christliche Mystik für Menschen von Heute. Eine ökumenische Sicht.

"Der Christ des 21. Jahrhunderts wird Mystiker sein - oder er wird nicht sein." Dieses Wort Karl Rahners prägte ein neues Verständnis der Mystik als spirituelle Erfahrungsebene, als Suche nach der unmittelbaren Begegnung mit dem Göttlichen. Die spirituelle Suche führt oft über den Weg der Esoterik oder östlichen Formen der Spiritualität, aber das Christentum
(katholisch, evangelisch oder ostkirchlich) hat reiche Schätze an mystischen Quellen, die
jedem und jeder offen stehen. Wir laden Sie ein, ihre eigene Spiritualität durch die Worte ausgewählter Mystiker zu bereichern, sie in einer kleinen, ökumenischen Runde zu besprechen und sie meditativ aufzunehmen. Jeder Termin bietet eine abgeschlossene Einheit. Es ist nicht nötig, an allen Sitzungen teilzunehmen. Auf Anfrage beim EBW (0941/592150) erhalten Sie ein Programm mit ausführlichen Details.

Referentinnen:

Dr. Jean Ritzke-Rutherford, MSW (Benediktineroblatin)

Dr. Tatjana K. Schnütgen, Referentin für Theologie, Religion und Spiritualität im EBW

Datum Do 14.06.2018, 17:30 - 19:30 Uhr
Ort Bildungshaus St. Emmeram, Emmeramsplatz 3, 93047 Regensburg
Gebühr 5,00 €
Veranstalter Katholische Erwachsenenbildung (KEB) in der Stadt Regensburg e.V. und Evang. Bildungswerk Regensburg e. V.
Anmeldung Evangelisches Bildungswerk, Tel.: 0941/59 21 50
Link zu Google Maps

Anmeldung

Geben Sie bitte Ihre vollständige Postadresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie bei eventuellen Rückfragen erreichen können. Ohne diese Angaben ist eine Anmeldung nicht gültig!

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt.
Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie entsprechend unseren Geschäftsbedingungen informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt. Bei kurzfristigeren Online-Anmeldungen empfehlen wir Ihnen, sich vor der Anfahrt telefonisch zu informieren, ob Sie tatsächlich teilnehmen können.

Einzugsermächtigung (nur bei Gebühr über 10,- EUR). Falls Sie Ihre Kontodaten nicht unverschlüsselt elektronisch übermitteln möchten, bitten wir Sie, uns diese telefonisch oder schriftlich mitzuteilen. Eine Online-Anmeldung ohne Einzugsermächtigung ist nicht gültig.

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen (AGB)
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung