Jugendarbeit heute

ein Workshop der VereinsAkademie

Patentrezepte für die Jugendarbeit gibt es nicht, aber ein erster Schritt ist es, sich bewusst zu werden, wie Jugendliche und junge Erwachsene heute "ticken". Aufbrüche kann nur der Verein meistern, der weiß "woher der Wind weht". Sie erhalten Informationen, damit Sie Jugendliche in besser verstehen und motivieren können, sich in Ihrem Verein zu engagieren. Neben veränderten Freizeitbeschäftigungen, Interessen und einem anderen Kommunikationsverhalten, spielen aber auch demographische Überlegungen hierbei eine wichtige Rolle.

Inhalte des Workshops:
- Einblick in das Kommunikationsverhalten junger Menschen
- Kennenlernen des neuen Freizeitverhaltens Jugendlicher
- Impulse für eine moderne Jugendarbeit
- Motivationsperspektiven für Jugendliche
- Unterstützungsmöglichkeiten für die Jugendarbeit in Vereinen

Referent:

Roland Preußl, Bakk. Phil., Dipl. Theol., Pastoralreferent, geschäftsführender Bildungsreferent der KEB in der Stadt Regensburg e.V. und Verbandsjugendleiter der Nordbayerischen Bläserjugend e.V. (größter musikalischer Jugendverband in Bayern mit ca. 30.000 Jugendlichen).

Datum Di 22.01.2019, 19:00 - 21:15 Uhr
Ort Medienhaus MZ, Kumpfmühler Str. 15, 93047 Regensburg
Gebühr 25,00 €
Veranstalter Katholische Erwachsenenbildung (KEB) in der Stadt Regensburg e.V. und WAGNER WISSEN FÜR MORGEN in Kooperation mit der MZ-Akademie
Anmeldung KEB in der Stadt Rgbg. e.V., Tel.: 0941/5 97 22 31, E-Mail: info@keb-regensburg-stadt.de
Link zu Google Maps

Anmeldung

Geben Sie bitte Ihre vollständige Postadresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie bei eventuellen Rückfragen erreichen können. Ohne diese Angaben ist eine Anmeldung nicht gültig!

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt.
Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie entsprechend unseren Geschäftsbedingungen informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt. Bei kurzfristigeren Online-Anmeldungen empfehlen wir Ihnen, sich vor der Anfahrt telefonisch zu informieren, ob Sie tatsächlich teilnehmen können.

Einzugsermächtigung (nur bei Gebühr über 10,- EUR). Falls Sie Ihre Kontodaten nicht unverschlüsselt elektronisch übermitteln möchten, bitten wir Sie, uns diese telefonisch oder schriftlich mitzuteilen. Eine Online-Anmeldung ohne Einzugsermächtigung ist nicht gültig.

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen (AGB)
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung