Maria Magdalena sieht Jesus

in der Reihe Bibel im Café

Keine Frau wird in den Evangelien so häufig genannt wie Maria Magdalena; mit Ausnahme von Maria, der Mutter Jesu. Die Frau aus Magdala war eine der treuesten Jüngerinnen Jesu. Ihre Rolle wurde häufig auf die der bekehrten Sünderin reduziert. Maria Magdalena war das Privileg vergönnt, als erster Mensch dem auferstandenen Jesus zu begegnen. Vor dem leeren Grab spielte sich nach dem Bericht des Evangelisten Johannes eine spannende Szene ab.

Referentin:

Petra Böhm

Datum Fr 15.06.18, 9:30 - 11:00 Uhr
Ort Café-Pernsteiner, Von-der-Tann-Str. 40, 93047 Regensburg
Veranstalter Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V. in Kooperation mit Katholische Erwachsenenbildung (KEB) in der Stadt Regensburg e.V.,EBW
Link zu Google Maps
Alle Veranstaltungen dieser Reihe: