Auf den Spuren von Walter Höllerer

Literarischer Spaziergang

ln seinem ,,Subjektiven Cedicht" hat Walter Höllerer seine Heimatstadt Sulzbach-Rosenberg zum Mittelpunkt der Welt erklärt. Höllerer - Autor, Mitglied der Cruppe 47, Herausgeber der Literaturzeitschriften,,Akzente" und,,Sprache im technischen Zeitalter" sowie Literaturwissenschaftler, wurde 1922 in Sulzbach geboren und hat 1977 das Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg gegründet. Der Rundgang durch den Stadtteil Sulzbach führt zu Höllerers Geburtshaus und anderen Orten, vor allem seiner Kindheit. Ausgangs- und Endpunkt der literarischen Stadtführung ist das Literaturarchiv.

Referentin:

Elke Kotzbauer

Datum So 26.09.2021, 14:30 - 16:00 Uhr
Ort Literaturhaus Oberpfalz, Rosenberger Str. 9, 92237 Sulzbach-Rosenberg
Gebühr 3 €
Veranstalter Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg e.V. mit KEB
Anmeldung Teilnahme nur nach Anmeldung beim Literaturarchiv Sulbach-Rosenberg e. V. Tel. 09661/815959-0; info@literaturarchiv.de
Anmeldung bis 24.09.2021

Hinweis: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es gelten die jeweils tagesaktuellen Corona-Regeln (aktuell: Anmeldung mit Kontaktdaten, Maskenpflicht, Abtandsregeln). Bitte ebachten Sie dazu auch aktuelle Informationen auf der Website des Literaturarchivs oder informieren Sie sich telefonisch.

Link zu Google Maps
nach oben springen