EHEVORBEREITUNGSSEMINARE / BRAUTLEUTETAGE

Ehevorbereitungsseminare

Sie sind verliebt und vielleicht auch schon verlobt und wollen kirchlich heiraten? Für Sie ist klar: Für die große Liebe braucht es eine Entscheidung, die Herz, Seele und Verstand betrifft. Deshalb suchen Sie nach der stärksten aller denkbaren Grundlagen für Ihre Ehe – und wollen die Eheschließung vor Gott vollziehen.

Das ist eine gute Entscheidung! Trotzdem sollten Sie die kirchliche Hochzeit nicht übers Knie brechen. Deshalb gibt es bei uns in der katholischen Kirche die Ehevorbereitung. Auch im Bistum Regensburg gibt es jede Menge Angebote.

Große Projekte brauchen eine gute Vorbereitung – diese Schritte sind vor der kirchlichen Trauung zu tun:

  • Gespräch mit Ihrem Pfarrer, das sogenannte Traugespräch (Wesentliche Inhalte sind die Klärung der rechtlichen Situation, das Wesen der christlichen Ehe und der Ablauf der Trauung). Der Traupriester erstellt dann ein Trauprotokoll
  • Ehevorbereitungsseminar (Anmelden können Sie sich in Ihrem Dekanat)
  • Dokumente besorgen (Folgende Papiere werden benötigt: Taufzeugnis oder Ledigeneid, zur Trauung die Bestätigung der zivilen Eheschließung)

Nehmen Sie rechtzeitig Kontakt mit Ihrer Pfarrei auf. Dort können Sie das Traugespräch planen und die Termine für das Ehevorbereitungsseminar erfahren. Und auch bei der KEB Regensburg-Stadt gibt es viele Angebote zur Ehevorbereitung.

Hier finden Sie die aktuellen Termine.

Hier finden sie bereits die Terminvorschau für das nächste Halbjahr.

Alle Angebote sind kostenlos! Wichtig ist jedoch: bitte melden Sie sich rechtzeitig zu den Kursen an (Tel. 0941-5972231 oder Email info(at)keb-regensburg-stadt.de), denn gerade in den Sommermonaten sind Ehevorbereitungsseminare / Brautleutetage schnell ausgebucht.