AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

Kurs-Nr.. Z12-113  –  Fr 19.01.18, 18:30 - 21:00 Uhr

Zentrale Veranstaltung, Pfarrsaal St. Wolfgang, Bischof-Wittmann-Straße 24 (Seite: Simmernstraße), 93051 Regensburg

Pessimisten stehen im Regen. Optimisten duschen unter Wolken

Schluss mit der Angst


Der ehemalige Abtprimas der Benediktiner Pater Dr. Notker Wolf spricht Klartext. Und er hat Humor. Weitgereist, welterfahren und vielfach interessiert blickt er gelassen auf vieles, was uns im Alltag den letzten Nerv rauben kann. Scheinbar kann ihn fast nichts aus der Ruhe bringen - aber wenn nötig, macht er deutliche Ansagen ...
Notker Wolf setzt der Angst, die in Deutschland immer wieder aufkeimt, sein eigenes »Prinzip Hoffnung« entgegen, eine Hoffnung, die im christlichen Glauben gründet und die uns dazu befähigt, der Angst ihre Unbestimmtheit zu nehmen und die Aufgaben und Herausforderungen zu entdecken, die sich hinter ihr verbergen. Notker Wolf macht Mut und fordert uns dazu auf, Verantwortung zu übernehmen und das Grundvertrauen ins Leben nicht zu verlieren.

Abtprimas Notker Wolf OSB, Dr. phil., trat 1961 in die Benediktinerabtei St. Ottilien ein und wurde 1977
zum Erzabt gewählt. Von 2000 bis 2016 war er als Abtprimas des Benediktinerordens mit Sitz in Rom der
höchste Repräsentant von mehr als 800 Klöstern und Abteien weltweit.

Ort: Pfarrsaal St. Wolfgang, Bischof-Wittmann-Straße 24 (Seite: Simmernstraße), 93051 Regensburg

Kartenvorverkauf ab September bei: Bücher Pustet (Gesandtenstraße) und in der Geschäftsstelle der KEB in der Stadt Regensburg e.V. (ehem. Evangelisches Krankenhaus am Emmeramsplatz)

Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung in der Stadt Regensburg e. V.
Gebühr: Eintritt: 12 €, ermäßigt 10 €

Referent: Abtprimas em. Pater Dr. Dr. Notker Wolf

zurück