AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

Kurs-Nr.. Z12-92  –  So 29.10.17, 14:00 - 15:30 Uhr

Zentrale Veranstaltung, TP auf dem Kirchenvorplatz bei der Wolfgangsstatue

Die Stadtpfarrkirche St. Wolfgang

Führung

Auf dem Königsberg im Regensburger Stadtteil Kumpfmühl steht einer der innovativsten Kirchenbauten seiner Zeit, die Stadtpfarrkirche St. Wolfgang.
Das stattliche Gotteshaus wurde unter schwierigsten Umständen von einem der bedeutendsten Architekten sakraler Baukunst, Dominikus Böhm (1880-1955), gebaut. Bereits Jahrzehnte vor den Beschlüssen des Zweiten Vatikanischen Konzils (1962-1965) zu Änderungen von Liturgie und Kirchenraum wagte es der Architekt, zukunftsweisende Neuerungen am Bau selbst und im Innenbereich umzusetzen. Böhms Arbeit war durchtränkt vom Geist der sogenannten "Liturgischen Bewegung" des frühen 20. Jahrhunderts. Bei kaum einer anderen Kirche kamen deren Ideen so deutlich zum Ausdruck wie bei der St. Wolfganskirche in Kumpfmühl.
"Ich baue was ich glaube", sagte Dominikus Böhm einst über sich selbst. Diesem Zitat möchte die Dom- und Kirchenführerin Renate Möllmann gemeinsam mit den Teilnehmern nachspüren und dabei nicht nur den Bau selbst, sondern auch dessen spirituelle Geheimnisse entschlüsseln.
Gebühr: 5,00 €
Anmeldung: erwünscht unter Tel.: 0941 597 2231

Referentin: Renate Möllmann

zurück